Ein Festival mit Interpreten aus allen Richtungen, die die Blasmusik zu bieten hat. Von Oberkrainer über Brass, von traditioneller Musik bis hin zu Hits aus den aktuellen Charts – hier bleiben keine Wünsche offen! Nachfolgend findet ihr das komplette Programm und alle Bands, die euch auf dem Festival erwarten:

Donnerstag | Freitag | Samstag | Sonntag

Donnerstag, 30. Mai 2019:

18:00 Uhr: Konzert BMK Zell am Ziller

Über 60 Mitglieder stark und bereits seit 200 Jahren beim Musizieren: Die Bundesmusikkapelle Zell am Ziller

[collapse]
20:00 Uhr: Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten

Im Jahr 2000, also direkt ins neue Millenium, begannen Ernst Hutter und Toni Scholl mit ihren gemeinsamen Musikfreunden aus den Jahren mit Ernst Mosch „Die Egerländer Musikanten“ neu aufzustellen und in eine Zukunft zu führen.

Die Entscheidung, den Platz des Dirigenten erst nicht zu besetzen, in verkleinerter Besetzung ähnlich der Anfangsformation in den 50er–Jahren neu zu beginnen, hat über die Jahre nicht nur einen neuen Pool an Musikern für das Orchester geformt, sondern auch den Sound eigenständig weiterentwickelt.
Erst in der Besetzung mit 16, heute nach der Vergrößerung um 3 Bläser mit 19 Musikern und dem Gesangsduo sowie einem Moderator, Roadmanager, Tontechnikern, Roadies und Busfahrern bestreiten „Die Egerländer Musikanten“ mit einem Pool bzw. Kader von derzeit über 30 Musikern ihre umfangreichen Konzerttourneen.
Alle Musiker sind auch in anderen Orchestern oder Bands tätig. Sie verbindet die Zugehörigkeit zu einem Auswahlorchester, das mit der Leidenschaft zur höchsten Qualität und der langen erfolgreichen Orchestertradition sich seiner Stellung und seines Daseins bewusst ist.

Ernst Hutter, der seit 2003 das Orchester alleine leitet, hat dieses auch bereits weiter verjüngt und ist nimmermüde darin, mit Veränderungen und dennoch viel Verständnis für Tradition den Weg der „Egerländer“ in die Zukunft zu ebnen.

Link zur Homepage | youtube | youtube

[collapse]
23:00 Uhr: Kaiser Musikanten

Acht Freunde finden ihre musikalische Balance zu ihrem Alltag im Orchester durch ihre neu gegründete Gemeinschaft: Die Kaiser Musikanten. Unbändige Spielfreude und eine gemeinsame Richtung verbindet sie und lassen sie nach klanglicher Vielfalt und einzigartiger Genauigkeit und Detailverliebtheit suchen. Mit drei Trompeten/Flügelhörnern, drei Tenören/Posaunen, Schlagwerk und Tuba bilden sie ein einmaliges Ensemble, welches innovative Ansichten mit alten Traditionen vereint. Einzig und allein werden Bearbeitungen aus eigener Feder stilsicher wiedergegeben, um dem begeisterten Zuhörer ein spannendes Klangerlebnis zu bieten.


Trompete/Flügelhorn: Christian Hollensteiner, Patrick Hofer, Daniel Neumann, Peter Fliecher
Tenorhorn/Bariton/Posaune: Migu Krimpelstätter, Sascha Hois, Simon Wildauer
Tuba: Matthias Haslinger
Schlagzeug: Patrick Prammer

Homepage | Video

[collapse]

 

Visit Us On Facebook